Mail | BHV-Automation
Newsletter | BHV-Automation

Einführung BV

Foto: creativeart | freepik.com

Industrielle Bildverarbeitung und Visiontechnik sind als Technologien der Automatisierungstechnik weit verbreitet. Doch vielen Unternehmen fehlt das nötige Know-How, um Bildverarbeitung einzusetzen. Fragen zu Funktionen, zu Möglichkeiten und Grenzen, zu den entstehenden Kosten sowie zur Einführung der Technologie existieren oftmals. BHV-Automation gibt erste wichtige Antworten mit dem Kurs „Einführung BV“.

Inhalte:

  • Möglichkeiten und Beispiele von BV
  • BV als Teil der Automatisierungstechnik
  • Typische Aufgaben und bediente Branchen
  • Grenzen des Einsatzes von BV
  • Von der Planung bis zur Inbetriebnahme von Bildverarbeitungslösungen
  • Kurzübersicht Hardware:
    Vom Vision Sensor über Smartkameras und Scanner bis zum PC-System
  • Vorstellung des BHV eigenen Systems IVISION und dessen vielfältige Möglichkeiten
  • Kurze Gegenüberstellung Smartkameras und PC-Systemen:
    Vor- und Nachteile für die entsprechenden Applikationen
  • Einsatz von 3D-Visionsensoren: Kurzübersicht, Funktion, Stärken/Schwächen
  • Serviceleistungen von BHV-Automation

Zielgruppen:

  • Entscheidungsträger, die über den Einsatz von BV befinden
  • Vertriebsmitarbeiter, die erste Informationen zu BV bekommen wollen
  • Unternehmen, die über den Nutzen von BV für ihre Produktion Gewissheit wollen
  • Personen, die keine Erfahrungen mit BV haben und Hilfen zur Entscheidung benötigen
[top]